Absatzplanung

Die Absatzplanung dient zur Planung des monatlichen Absatzes durch den Verkauf von Waren. Diesen Absatz will Ihr Unternehmen in einer bestimmten Planperiode erzielen. Der Absatz umfasst sowohl den Umsatz als auch die Absatzmenge.

Grundlagen für die Absatzplanung sind u.a. die Auftragseingangszahlen sowie der Umsatz aus der Vergangenheit, Ergebnisse der Marktforschung, die Kapazität des Unternehmens sowie die Vertriebskosten.

Die Herstellzeit eines Produktes besteht u.a. aus:

  • Der Zeit der Materialbeschaffung

  • Der Zeit der Teilefertigung

  • Der Montagezeit

Um Kundenaufträge innerhalb kürzester Zeit zu liefern, ist es notwendig, den Absatz im Voraus zu planen. Auf diese Weise können Maßnahmen, wie z.B. Materialbeschaffung rechtzeitig ausgelöst werden.

Die Absatzplanung hat einen wesentlichen Einfluss auf:

  • Höhe des Vorratsvermögens

  • Lieferfähigkeit

  • Kosten der Produktherstellung

  • Kosten des Vertriebs

Die Folgeprozesse der Absatzplanung sind: Materialbedarfsermittlung, Einkauf und Produktion. Deshalb können Sie die Absatzplanung in proALPHA als Vorstufe zur Produktionsprogramm-Planung einsetzen. Dabei können Sie die Planmengen der Absatzplanung in die Produktionsprogramm-Planung übernehmen.

Bevor Sie eine Absatzplanung durchführen, müssen Sie in proALPHA die Stammdaten zur Absatzplanung erfassen.

In proALPHA können Sie die Absatzplanung entweder je Teilegruppe oder je Teil durchführen.

Weiterhin können Sie festlegen, ob Sie eine Mengen- oder eine Wertplanung durchführen. Die Wertplanung erfolgt über den zu erwartenden Umsatz. Die Mengenplanung erfolgt über die Menge in der statistischen Mengeneinheit.

In proALPHA können Sie mehrere Arten der Absatzplanung abbilden. So kann der Absatz einer Absatzplanung beispielsweise einen Trend darstellen oder saisonale Schwankungen aufzeigen.

Die Absatzplanung führen Sie durch, indem Sie Absatzpläne erstellen. In den Absatzplänen sind die Absatzplanwerte enthalten. Je nach Planwerterfassungsart können Sie die Planwerte oder die Planmengen bearbeiten. Zu den Absatzplänen können Sie Planvarianten definieren.

Die geplanten Werte oder Mengen der Absatzplanung zu Teilen können Sie durch proALPHA lassen.

Siehe auch