Steuerfindung

Durch die Steuerfindung wird bei der Belegerfassung im Vertrieb und im Einkauf ermittelt, ob der jeweilige Geschäftsvorgang steuerpflichtig oder steuerfrei ist. Dazu werden bei der Belegerfassung die Besteuerungsgrundlagen ermittelt und im Beleg vorgeschlagen. Bei einem steuerpflichtigen Geschäftsvorgang werden die Umsatzsteuern für die einzelnen Belegpositionen des Belegs ermittelt und in den Belegpositionen ausgewiesen.

Stammdaten für die Steuerfindung

Erläuterungen zu den Stammdaten

Zu den Stammdaten für die Steuerfindung zählen u.a.:

Stammdaten

Erläuterungen

Themen

Steuerregeln

Je Staat gibt es grundlegende Regelungen für inländische, innergemeinschaftliche und ausländische Geschäftsvorgänge. Diese Steuergrundregeln werden in Steuerregeln abgebildet.

Steuerregeln

Steuerfallarten

Steuerfälle

Bei der Steuerfindung werden normale Steuerfälle und besondere Steuerfälle unterschieden. Besondere Steuerfälle sind z.B. Versteuerungsarten für Warenlieferungen zwischen EU-Mitgliedstaaten. Die Besonderheiten solcher Steuerfälle werden in proALPHA über Steuerfallarten und Steuerfälle abgebildet.

Steuerfallarten und Steuerfälle

Schwellenarten

Schwellen

Bei bestimmten Geschäftsvorgängen bestimmen Schwellen, ab welchem Wert eine andere Besteuerung gilt. So gelten für Warenlieferungen an Endkunden innerhalb der EU Lieferschwellen. Eine Lieferschwelle bestimmt, ab welchem Wert eine Warenlieferung nicht mehr im Ursprungsland (Abgangsort), sondern im Empfängerland (Empfängerort) besteuert wird. Die Werte (Schwellen) für Lieferschwellen werden unter einer Schwellenart geführt.

Schwellenarten und Schwellen

Steuergebietsarten

Steuergebiete

Steuergebietsstrukturen

Anhand von Steuergebieten werden die steuerlichen Anforderungen für zusammenhängende Gebiete abgebildet. So können unterschiedliche Anforderungen für einen kompletten Staat oder Gebiete innerhalb eines Staats abgebildet werden. Gebiete innerhalb eines Staats können z.B. Postleitzahlenbereiche oder Orte sein, für die abweichende Steuersätze gelten. Solche Gebiete werden anhand von Steuergebietsarten differenziert. Die hierarchische Abhängigkeit der Gebiete innerhalb eines Staats ist in der Steuergebietsstruktur abgebildet.

Je Steuergebiet sind folgende Daten zur Besteuerung hinterlegt:

  • Steuersätze

  • Steuerschlüssel

  • Erlösgruppen

  • Wareneinkaufsgruppen

  • Besteuerungsoptionen

Steuergebiete und Steuergebietsstrukturen

Steuergebietsarten

Steuergruppen

Steuergruppen fassen Sachkonten der Finanzbuchhaltung zusammen, auf die Geldwerte aus steuerpflichtigen oder steuerfreien Geschäftsvorgängen gebucht werden. Solche Geldwerte sind z.B. Erlöse oder Anzahlungen.

Steuergruppen

Steuertextarten

Steuertexte

Anhand von Steuertexten hinterlegen Sie in Belegen Hinweise zur Besteuerung. Solche Hinweise werden für bestimmte Steuerfälle z.B. auf Grund gesetzlicher Vorgaben benötigt. Steuertexte werden unter Steuertextarten geführt. Dabei fasst eine Steuertextart jeweils die für einen bestimmten Steuerfall benötigten Steuertexte zusammen.

Steuertextarten und Steuertexte

Steuerausnahmebeziehungen

Anhand von Steuerausnahmebeziehungen werden Steuerausnahmeregeln für bestimmte Steuergebiete und/oder Staatengemeinschaften abgebildet. Eine solche Steuerausnahmeregel beinhaltet z.B. die Prüfung der Lieferschwellen bei Warenlieferungen an Endkunden innerhalb der Staatengemeinschaft "EU".

Steuerausnahmebeziehungen

Steuerrelevante Staatengemeinschaften

In einer Staatengemeinschaft sind Staaten zusammengefasst, die z.B. einer Wirtschaftsgemeinschaft angehören. Für die Mitglieder einer steuerrelevanten Staatengemeinschaft gelten gemeinsame Steuerregeln. Eine steuerrelevante Staatengemeinschaft ist z.B. die EU.

Staatengemeinschaften

Stammdaten für die US-Steuerfindung

Zur Abbildung der US-Steuerfindung sind die für die Steuerfindung üblichen Stammdaten relevant. Zusätzlich werden spezielle Stammdaten benötigt.

Stammdaten für die US-Steuerfindung

Hinweis: Wenn noch keine Stammdaten für die Steuerfindung existieren, z.B. weil proALPHA erstmals installiert wurde, dann können verschiedene Stammdaten automatisiert angelegt werden, z.B. Steuergebiete für Staaten. proALPHA unterstützt Sie dabei mit dem Hilfsprogramm Neuanlage Stammdaten Steuerfindung in den Tools der Systemverwaltung.

Steuerfindung in Vertrieb und Einkauf

Durch die Steuerfindung wird festgestellt, ob der Geschäftsvorgang eines Belegs steuerpflichtig oder steuerfrei ist. Im Vertrieb wird bei einem steuerpflichtigen Geschäftsvorgang die Umsatzsteuer für die einzelnen Belegpositionen ermittelt. Im Einkauf wird bei einem steuerpflichtigen Geschäftsvorgang die Vorsteuer für die einzelnen Belegpositionen ermittelt.

Themen:

Administration

Objekte

Bedeutung

ER_inputVATChangeable

Festlegung, ob Vorsteuerschlüssel im Belegkopf und in den Belegpositionen von Rechnungskontrollbelegen geändert werden können.

SB_Commtype_...

Gemeinschaftstypen

SB_PlaceOfTaxation_...

Besteuerungsorte

SB_TaxationLogLevel

Festlegung, ob und in welchem Umfang die Steuerfindung protokolliert wird.

SB_TaxationLogProperty_...

Beschreibungen der Parameter, die bei der Steuerfindung protokolliert werden.

SB_TaxationMethod_...

Besteuerungsmethoden

SB_TaxCategory_...

Steuertypen

Besteuerungsmethoden

SB_TaxIDType_...

Steuernummerntypen

SB_TaxImplication_...

Steuerrelevante Auswirkungen laut Steuerausnahmebeziehungen

SB_TaxTerritoryType_...

Steuergebietsartentypen

SB_TaxThresholdCategories_...

Kategorien der Schwellenarten

SB_TaxThresholdsEU_...

Schwellenartentypen

VB_LastYearThresholdAsBasis

Festlegung, ob Schwellenbeträge jährlich oder zweijährlich erfasst werden.

VB_VATChangeable

Festlegung, ob Steuersätze im Belegkopf und in den Belegpositionen von Vertriebsbelegen manuell geändert werden können.

pa_ER_Steuerdatum_WE

Verfahrensweise für die Ermittlung des gültigen Vorsteuerschlüssels bei der Berechnung der Vorsteuer in Rechnungskontrollbelegen

pa_S_Kontenfindung

Festlegung, wie die Kontenfindung erfolgt.

pa_S_StorageAreaTaxID

Festlegung, dass zu Lagerorten Umsatzsteuer-Identifikationsnummern für innergemeinschaftliche Verbringungen hinterlegt werden können.

Hilfsprogramm Neuanlage Stammdaten Steuerfindung

Wenn noch keine Stammdaten für die Steuerfindung existieren, z.B. weil proALPHA erstmals installiert wurde, dann können verschiedene Stammdaten automatisiert angelegt werden.

Thema: Neuanlage Stammdaten Steuerfindung