Bildanzeige und Miniaturanzeige

Mit der Bildanzeige und der Miniaturanzeige öffnen Sie im Dokumentenmanagement Bilddateien.

Die Bildanzeige dient zur Anzeige von Bilddateien in den Formaten "JPG", "BMP", "TIF", "GIF", "PCX", "PNG" und "PDF". Welche Formate für die Anzeige unterstützt werden, bestimmen Sie in den Einstellungen zur internen Bildanzeige anhand verschiedener Kontrollkästchen. Wenn eine Archivdatei mehrere Bilddateien (Formate "TIF" und "PDF") umfasst, dann können diese zur besseren Orientierung in der Miniaturanzeige angezeigt werden.

Bildanzeige

Erläuterungen zu PDF-Dateien

PDF-Dateien, die mit einem externen PDF-Programm verschlüsselt wurden, können Sie in der Bildanzeige öffnen. Angezeigt werden PDF-Dateien bis zu einer 128-Bit-Schlüsselstärke.

Beim Öffnen werden Sie aufgefordert das Passwort für die PDF-Datei einzugeben.

Hinweis: Texte in PDF-Dateien, für die eine Schriftart verwendet wurde, die nicht in Ihrem Betriebssystem installiert ist, werden in der Bildanzeige angezeigt. Für die Anzeige des Texts wird eine Standard-Windows-Schriftart verwendet.

Aufbau der Bildanzeige

Die Bildanzeige ist aus folgenden Elementen aufgebaut:

Elemente

Erläuterungen

Titelleiste

Folgende Informationen werden angezeigt:

  • ID oder Name der Dokumentdatei

  • Seitenangaben, z.B. Seite 1 von 20

  • Zoomeinstellung in Prozent

Menüleiste

Symbolleiste

In der Symbolleiste stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung:

Schaltflächen

Aktionen

Verkleinert die Ansicht der Bilddatei.

Vergrößert die Ansicht der Bilddatei.

Passt die aktuelle Seite der Bilddatei an die Fenstergröße an.

Speichert die Bilddatei.

Öffnet die Bilddatei mit dem Programm, das Sie in der externen Anwendung hinterlegt haben.

Wenn Sie keine externe Anwendung hinterlegt haben, dann wird die Bilddatei mit dem in Windows verknüpften Programm geöffnet.

Aktualisiert die Ansicht der Bilddatei.

Öffnet das Fenster Druckeinstellungen

Zeigt die erste Seite der Bilddatei an.

Zeigt die vorherige Seite der Bilddatei an.

Zeigt die nächste Seite der Bilddatei an.

Zeigt die letzte Seite der Bilddatei an.

Anzeigebereich

Bereich, in dem das Bild angezeigt wird und ggf. bearbeitet werden kann.

Bildanzeige öffnen

Die Bildanzeige wird an folgenden Stellen geöffnet:

  • Im proALPHA Fenster Dokumente.

  • Im Modul Dokumentenmanagement.

Bildanzeige öffnen

Anwendungsfälle:

Bildanzeige bedienen

Wichtige Arbeitsschritte in der Bildanzeige sind:

Aktionen

Erläuterungen

Bild bearbeiten

Thema: Bilddatei bearbeiten

Bild drucken

Bei der Ausgabe bestimmen Sie in den Druckeinstellungen, wie die Bilddatei ausgegeben wird. Wichtige Druckeinstellungen sind:

  • Bilddatei auf Seite anpassen (aktives Kontrollkästchen auf Seite anpassen)

  • Bildanmerkungen drucken (aktives Kontrollkästchen Bildanmerkungen drucken)

  • Seite einrichten (Schaltfläche)

    Im Fenster Seite einrichten legen Sie u.a. das Papierformat und die Ausrichtung fest.

In den Druckeinstellungen können Sie das Bild in der Druckvorschau entsprechend den gewählten Druckeinstellungen einsehen. Wenn mehrere Seiten ausgegeben werden, dann können Sie über die Seiten blättern.

Bild drucken

  1. Öffnen Sie das gewünschte Bild in der Bildanzeige.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche .

    Alternativ: Wählen Sie im Kontextmenü der Bildanzeige den Menüpunkt Drucken.

    Das Fenster Druckeinstellungen wird geöffnet.

  3. Erfassen Sie die gewünschten Daten in den entsprechenden Feldern.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken.

    Die Bilddatei wird gedruckt.

Bilddatei bearbeiten

Bilddateien können Sie in der Bildanzeige nach Ihren Anforderungen bearbeiten. Dazu stehen verschiedene Funktionen im Kontextmenü der entsprechenden Bilddatei zur Verfügung. So können Sie z.B. das Bild in der Bildanzeige drehen sowie die Ansicht vergrößern.

Folgende Funktionen stehen u.a. für die weitere Bearbeitung einer Bilddatei zur Verfügung:

Funktionen

Aktionen/ Erläuterungen

Speichern unter

Öffnet das Fenster Speichern unter.

Datei in externer Anwendung öffnen

Öffnet die Bilddatei mit dem Programm, das Sie in der externen Anwendung hinterlegt haben.

Wenn Sie keine externe Anwendung hinterlegt haben, dann wird die Bilddatei mit dem in Windows verknüpften Programm geöffnet.

Drucken

Öffnet das Fenster Druckeinstellungen.

Seite in die Zwischenablage kopieren

Kopiert die aktuelle Seite der Bilddatei in die Zwischenablage.

Seite nach links drehen

Dreht die aktuelle Seite der Bilddatei nach links.

Seite nach rechts drehen

Dreht die aktuelle Seite der Bilddatei nach rechts.

Erweiterte Funktionen

Öffnet ein Kontextmenü, in dem erweiterte Funktionen für die Bearbeitung von Bilddateien zur Verfügung stehen.

Hinweis: Die erweiterten Funktionen stehen für noch nicht archivierte Bilddateien und ausgecheckte Bilddateien mit folgenden Formaten zur Verfügung: TIF, GIF, BMP, PNG und JPG.

Thema: Bilddatei mit den erweiterten Funktionen bearbeiten

Anmerkungen

Öffnet ein Kontextmenü zum Erfassen von Anmerkungen zu Bilddateien im TIF-Format.

Bilddatei mit externer Anwendung öffnen

  1. Öffnen Sie das gewünschte Bild in der Bildanzeige.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche .

    Alternativ: Wählen Sie den Menüpunkt Ansicht | Datei in externer Anwendung öffnen.

    Die Bilddatei wird geöffnet, z.B. in der Windows Bild- und Faxanzeige.

Bilddatei bearbeiten

  1. Öffnen Sie das gewünschte Bild in der Bildanzeige.

  2. Bearbeiten Sie das Bild nach Ihren Anforderungen.

    Anwendungsfälle:

Bilddatei mit den erweiterten Funktionen bearbeiten

Hinweis: Die erweiterten Funktionen stehen für noch nicht archivierte Bilddateien und ausgecheckte Bilddateien mit folgenden Formaten zur Verfügung: TIF, GIF, BMP, PNG und JPG.

Erweiterte Funktionen

Aktionen/ Erläuterungen

Helligkeit

Öffnet das Fenster Einstellung Helligkeit.

In dem Fenster können Sie die Helligkeit des Bildes einstellen.

Kontrast

Öffnet das Fenster Einstellung Kontrast.

In dem Fenster können Sie den Kontrast des Bildes einstellen.

Automatischer Kontrast

Führt eine automatische Anpassung des Kontrasts anhand der Bildinformationen durch.

Bild zurechtrücken

Rückt ein schiefes Bild zurecht.

Rauschen entfernen

Entfernt das Bildrauschen.

Bildränder automatisch entfernen

Öffnet das Fenster Bildränder entfernen.

In dem Fenster können Sie verschiedene Einstellungen zum Entfernen der Bildränder vornehmen.

Rotation

Öffnet das Fenster Rotation.

In dem Fenster können Sie den Rotationswinkel des Bilds einstellen.

Spiegeln

Das Bild wird gespiegelt.

Negativbild

Das Bild wird in ein Negativbild umgewandelt.

Weichzeichnen

Öffnet das Fenster Einstellung Weichzeichnung.

In dem Fenster können Sie die Weichzeichnung des Bildes einstellen.

Scharfzeichnen

Öffnet das Fenster Einstellung Scharfzeichnung.

In dem Fenster können Sie die Scharfzeichnung des Bildes einstellen.

Blur

Führt am Bild ein "Blur-Effekt" durch. Dadurch wird das Bild unscharf.

Schwarz-Weiß Konvertierung

Führt eine Schwarz-Weiß Konvertierung durch.

Anmerkungen zu einer Bilddatei erfassen

Zu Bilddateien im TIF-Format können Sie Anmerkungen erfassen. Eine Anmerkung kann ein grafisches Objekt, z.B. ein Rechteck oder ein Text sein.

Anmerkungen zu einem Bild werden in einer Ebene über das Bild gelegt. Die Anmerkungen werden zu dem Bild gespeichert. Der übliche Speicherort ist in den Einstellungen zur Anzeige hinterlegt. Je Anmerkung können Sie einen anderen Speicherort festlegen. Mögliche Speicherorte sind:

  • Benutzerbezogen in der Datenbank

  • Global in der Datenbank

    Hinweis: Die Anmerkungen können von allen Benutzern eingesehen und geändert werden.

Die Anmerkung kann in bereits archivierten Bilddateien erfasst, bearbeitet und angezeigt werden.

Hinweis: Zu einer Bilddatei können Anmerkungen an mehreren Orten gespeichert sein. Zur Anzeige der gewünschten Anmerkung müssen Sie den entsprechenden Speicherort festlegen.

Bei der Ausgabe einer Bilddatei bestimmen Sie in den Druckeinstellungen, ob die Anmerkungen ausgegeben werden (aktives Kontrollkästchen Bildanmerkungen drucken).

Anmerkungen zu Bilddateien erfassen

  1. Öffnen Sie das gewünschte Bild in der Bildanzeige.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Bild.

    Ein Kontextmenü wird geöffnet.

  3. Erfassen oder bearbeiten Sie die Anmerkung. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    1. Wählen Sie im Kontextmenü den Menüpunkt Anmerkungen.

      Ein weiteres Kontextmenü wird geöffnet.

    2. Optional: Wählen Sie den Menüpunkt Einstellungen Bildanmerkungen, um Standardformatierungen für Anmerkungen festzulegen, z.B. Linienbreite, Hintergrundfarbe, Schriftart.

    3. Wählen Sie den entsprechenden Menüpunkt, z.B. Text, um die gewünschte Anmerkung im Bild zu erfassen.

    4. Optional: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anmerkung.

      Ein Kontextmenü zum Bearbeiten der Anmerkung wird geöffnet.

      Hinweis: Eine Anmerkung können Sie nur im Bearbeitungsmodus bearbeiteten (vorangestellter Haken vor dem Menüpunkt Bearbeiten). Beim Erfassen einer Anmerkung wird der Bearbeitungsmodus automatisch aktiviert. Den Bearbeitungsmodus können Sie auch manuell aktivieren, z.B. nachdem Sie eine Anmerkung eingeblendet haben.

  4. Integrieren Sie die Anmerkung im Bild. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    1. Wählen Sie den Menüpunkt Bearbeiten | Bildanmerkungen in das Bild integrieren.

      Die Anmerkung wird im Bild integriert und kann nicht mehr geändert werden.

  5. Speichern Sie.

Miniaturanzeige

In den Einstellungen für die Miniaturanzeige legen Sie u.a. fest, ob die Miniaturanzeige in der Bildanzeige integriert ist.

Aufbau der Miniaturanzeige

Die Miniaturanzeige ist aus folgenden Elementen aufgebaut:

Elemente

Erläuterungen

Titelleiste

Die Titelleiste enthält die ID oder den Namen der Dokumentdatei sowie die Schaltfläche zum Schließen des Fensters.

Menüleiste

Hinweis: Die Symbolleiste steht nur zur Verfügung, wenn die Miniaturanzeige als eigenständiges Fenster geöffnet wird.

Symbolleiste

Hinweis: Die Symbolleiste steht nur zur Verfügung, wenn die Miniaturanzeige als eigenständiges Fenster geöffnet wird.

In der Symbolleiste stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung:

Schaltflächen

Aktionen

Verkleinert die Ansicht der Bilddatei.

Vergrößert die Ansicht der Bilddatei.

Aktualisiert die Ansicht der Bilddatei.

Anzeigebereich

Im Anzeigebereich werden alle Seiten der Dokumentdatei in der Miniaturansicht angezeigt. Die jeweiligen Seiten sind dabei nummeriert, z.B. "Seite 1".

Mit welcher Qualität und Größe die Dateien angezeigt werden, legen Sie in den in den Einstellungen für die Miniaturanzeige fest.

Miniaturanzeige öffnen

Im Fenster Scannen (DMS) kann die Miniaturanzeige als eigenständiges Fenster geöffnet werden. In anderen DMS-Fenstern steht die Miniaturanzeige nicht als eigenständiges Fenster zur Verfügung. Die Miniaturanzeige kann integriert in der Bildanzeige geöffnet werden.

Voraussetzung dafür ist, dass in den Einstellungen für die Miniaturanzeige das Kontrollkästchen Miniaturanzeige aktivieren aktiviert ist.

Miniaturanzeige öffnen

Anwendungsfälle: