Anwendungskonfiguration (ACM)

Für die Anwendung in Ihrem Unternehmen wird proALPHA anhand zahlreicher Einstellungen nach Ihren Anforderungen konfiguriert. Dabei werden unterschiedliche Anwendungsbedürfnisse berücksichtigt. So benötigen proALPHA Benutzer im Vertrieb andere Einstellungen als in der Produktion oder in der Finanzbuchhaltung.

Der Application Configuration Manager (ACM) ermöglicht die zentrale Konfiguration von proALPHA anhand von Anwendungsparametern und Anwendungsprofilen. Anhand der Anwendungsparameter werden die verschiedenen Einstellungen festgelegt. Anhand von Anwendungsprofilen können Sie entsprechend Ihren Anforderungen verschiedene Anwendungskonfigurationen definieren, in denen Sie z.B. Einstellungen für bestimmte Benutzerkreise zusammenfassen. Je nach Art des Anwendungsparameters können dabei Einstellungen auch mandanten- oder benutzerspezifisch festgelegt werden.