Kategorien von Merkmalsleisten

In Kategorien sind gleichartige Merkmalsleisten zusammengefasst.

In proALPHA können Sie je Datensatzart eine Vielzahl von Merkmalsleisten anlegen. Anhand von Kategorien können Sie die Merkmalsleisten einer Datensatzart gruppieren und hierarchisch strukturieren. So können Sie z.B. die Merkmalsleisten für Teilestamm-Datensätze gruppieren nach Teilearten oder Produktgruppen. Kategorien erleichtern die Suche von Merkmalsleisten. Wenn Sie eine bestimmte Merkmalsleiste suchen, dann können Sie diese in der Struktur der Kategorien schnell auffinden und auswählen.

Merkmalsleisten-Kategorien können Sie in mehrere Ebenen untergliedern. Folgende Kategorien werden je Datensatzart an beim Einrichten der Merkmalsleisten automatisch angelegt:

  • Die übergeordnete Kategorie

  • Kategorie "alle Merkmalsleisten"

  • Kategorie "nicht zugeordnete Merkmalsleisten"

Kategorien von Merkmalsleisten erfassen und pflegen Sie in einer grafischen Darstellung. Die grafische Darstellung zeigt die Merkmalsleisten, die zu einer Datensatzart angelegt sind, als Baumstruktur, so z.B. die Sachmerkmalsleisten von Teilen. In dieser Darstellung können Sie die einzelnen Ebenen der Kategorien ein- oder ausblenden.

Zum Bearbeiten der Merkmalsleisten-Kategorien können Sie eine Miniaturansicht darstellen. Diese dient zur Navigation. Die Miniaturansicht ist ersichtlich in einem separaten Fenster. Die Miniaturansicht enthält alle Merkmalsleisten-Kategorien des Vollbilds. Der Bereich, der im Vollbild gezeigt wird, ist in der Miniaturansicht durch einen Rahmen eingegrenzt. So erkennen Sie auf einen Blick, ob Sie sich z.B. am Ende der Darstellung der Merkmalsleisten-Kategorien befinden. Wenn Sie den Rahmen in der Miniaturansicht auf einen anderen Bereich, dann wird dieser Bereich im aktuellen Fenster angezeigt. Die Miniaturansicht rufen Sie im Kontextmenü auf (Menüpunkt Übersichtsfenster anzeigen).

Anhand der grafischen Darstellung können Sie: