Arten von Belegen

In proALPHA werden die unterschiedlichen Belege anhand von Belegarten unterschieden, die in einer Konfigurationstabelle hinterlegt sind. Belegarten, die für ein Modul relevant sind, werden in der Hilfe unter einem Sammelbegriff zusammengefasst, u.a. Einkaufsbelege und Vertriebsbelege.

Vertriebsbelege wiederum werden nochmals nach Nettovertriebsbelegen und Bruttovertriebsbelegen unterschieden. Diese Unterscheidung liegt lediglich in der Darstellung der Preise und Zuschläge in den Vertriebsbelegen. So sind z.B. in einem Nettovertriebsbeleg Nettopreise enthalten, in denen die Umsatzsteuern nicht ausgewiesen sind. Ein Vertriebsbeleg ist ein Nettovertriebsbeleg, wenn im Belegkopf des Vertriebsbelegs eine Nettopreisliste hinterlegt ist. Ein Vertriebsbeleg ist ein Bruttovertriebsbeleg, wenn im Belegkopf des Vertriebsbelegs eine Bruttopreisliste hinterlegt ist.

Daneben werden Belege nach den Kriterien "offen" und "archiviert" unterschieden. Belege, die noch nicht archiviert sind, werden als offene Belege bezeichnet.

Hinweis: Einige Belegarten dienen nur zu proALPHA internen Zwecken, wie z.B. der Nummernvergabe oder der Formularausgabe. Das bedeutet, dass Sie in proALPHA nicht zu allen Belegarten tatsächlich Belege erfassen können. Zu solchen Belegarten zählen u.a. "Eingangsrechnung (Fibu)" und "Ausgangsrechnung (Fibu)".

Vertriebsbelege

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

A

Angebot

ANG

Angebote

VAK

Angebotskalkulation Beleg

VAK

Angebotskalkulationen (Vertriebsbelege)

VAP

Angebotskalkulation Position

VAP

Angebotskalkulationen (Vertriebsbelege)

VUR

Rahmenauftrag (Vertrieb)

VUR

Rahmenaufträge

U

Auftrag

AUF

Aufträge

VUA

Abrufauftrag

VUA

Abrufaufträge

VLV

Liefervorschau

LV

VLA

Lieferabruf

VLA

VFA

Feinabruf

VFA

VJI

JIT-Abruf

VJI

VUP

Packschein

VUP

Packscheine

MLE

Entnahmemeldung Kunde

MLE

Entnahmemeldungen der Kunden

L

Lieferschein

LS

Lieferscheine

VUD

Demo-Lieferschein

VUD

Demo-Lieferscheine

MPA

Packmittel

MPA

Anhänger für Packmittel

VSD

Transportbeleg EDL

VSD

Transportbelege

VSE

Transportbeleg extern

VSE

VSI

Transportbeleg intern

VSI

VFP

Proforma-Rechnung

VFP

Proforma-Rechnungen

R

Rechnung

RE

Rechnungen

G

Gutschrift

GU

Gutschriften

VFS

Schlussrechnung

SRe

Schlussrechnungen (Vertrieb)

Teilrechnungen (Vertrieb)

Webshop-Belege

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

WSA

Webshop-Anfragen

WSA

Webshop

WSU

Webshop-Bestellung

WSU

Servicebelege

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

VSW

Wartungsvertrag

VSW

Wartungsverträge

VSA

Serviceauftrag

VSA

Serviceaufträge

Reparaturserviceaufträge

VSL

Laufkarte Serviceauftrag

VSL

Laufkarten

VSB

Servicebericht

SvB

Serviceberichte

VSC

Call

VSC

Callverwaltung

VSR

Call Briefe

VSR

VSM

RMA-Beleg

VSM

RMA-Belege

MWA

Warenannahme

WAN

Warenannahmebelege

Einkaufsbelege

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

EAA

Anfrage

EAA

Anfragen

ERA

Rahmenbestellung

ERA

Rahmenbestellungen

EB

Bestellung

BE

Bestellungen

EBE

Beistellung

EBE

-

EUL

Liefermahnbeleg

EUL

Liefermahnbelege

EAB

Bestellung mit Lieferplan

EBL

Bestellungen mit Lieferplan

ECO

Abrufbestellung

ABE

Abrufbestellungen

ELA

Lieferabruf Abrufbestellung

ELA

EBB

Auftragsbestätigung

EBB

Auftragsbestätigungen

EUA

AB-Mahnung

EUA

AB-Mahnbelege (Formulare)

EDA

Lieferavis

LAV

Lieferavise

EDC

Lieferavis auf Abrufbestellung

LAA

EWE

Wareneingang

EWE

Wareneingangsbelege

ERL

Rücklieferung

ERL

Rücklieferungsbelege

MPA

Packmittel

MPA

Anhänger für Packmittel

ERR

Rechnungskontrolle

ERR

Rechnungskontrollbelege

EBA

Belastungsanzeige

EBA

Belastungsanzeigen

ERZ

Rechnungskontrolle (Anzahlung)

ERZ

Rechnungskontrollbelege für Anzahlungsrechnungen

Materialwirtschaftsbelege

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

MKB

Kommissioniervorschlag

MKB

Kommissioniervorschläge

MKD

Kommissioniervorschlag (Deckung)

MKD

MUL

man KommVorschlag Umlagerung

MUL

Systematische Umlagerungen kommissionieren

UML

KommVorschlag Umlagerung

UML

MLL

Lieferschein an Lager

MLL

Lieferscheine an Lager

MLI

interner Lieferschein

MLI

Interne Lieferscheine

MLK

Entnahmemeldung Lieferant

MLK

Entnahmemeldungen Lieferanten

MBA

manuelle Bedarfsanforderung

MBA

Manuelle Bedarfsanforderung

WB

Werksbestellung

WBE

Werksbestellungen

WBB

Werksbestellung Bedarf

WBB

WBD

Werksbestellung Deckung

WBD

MSP

Produktakte

MSP

Produktakten

MDD

Dispositionsvorschlag

MDD

Dispositionsvorschläge

MDN

Dispositionsvorschlag Lagerbestand

MDN

Belegarten für interne Zwecke

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

FEH

Fehlteil

FEH

-

LAG

Lager

LAG

-

LEI

Leistung

OLF

Balken für Leistungen in der grafischen Darstellung der Bedarfsverwendung

MDM

MRP-Bedarf

MDM

-

MDT

Temporäre Dispodeckung

MDT

Temporäre Dispositionsdeckungen

MFK

Mawi-Buchung ohne BelNr

MFK

Belegnummernvergabe bei manuellen Lagerbuchungen und Wertbuchungen

PL

Programmplan

PPl

-

PM

Teileplanung Projektvorgang

TPP

Bedarfe aus Teileplanungen

PML

Langläufer Projekt

TPL

Bedarfe aus der Langläuferdisposition

Produktionsbelege

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

PPN

Angebotsauftrag

PAA

Angebotsaufträge

PPA

Produktionsauftrag

PPA

Produktionsaufträge

Belegarten für interne Zwecke

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

CTP

Temp Struk Terminanfrage

CTP

Terminanfragen

CDD

Temp Struk Disposition

CDD

Temporäre Strukturen zu Dispositionsvorschlägen

CTV

Temp Struk Vorfertigung

CTV

Temporäre Strukturen zu Vorfertigungsteilen

CAB

Temp Struk Abrufaufträge

CAB

-

CAE

Temp Struk Beistellung

CAE

-

CAM

Temp Struk Bedarfsanforderung

CAM

-

CAP

Temp Struk Projektaufträge

CAP

-

CAS

Temp Struk Serviceaufträge

CAS

-

CAV

Temp Struk Vertriebsaufträge

CAV

-

PNF

Fremdarbeit Angebotsauftrag

PNF

-

PPF

Fremdarbeit

PPF

-

Projektmanagementbelege

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

J

Projekt

PRJ

Projekte

Belegarten für interne Zwecke

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Hinweise

JBR

Tätigkeiten

JTK

Die Belegarten dienen zur Identifizierung von Kostenbelegen für Tätigkeiten und sonstige Kosten, u.a. beim Beauskunften von Herkunftsbelegen in der Kostenrechnung.

JBS

Sonstige Kosten

JSK

Buchhaltungsbelege

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

FOA

Zahlungsavis (Fibu)

FOA

Zahlungsavise

FOK

Saldenbestätigung (Fibu)

FOK

Saldenbestätigungen

FOM

Mahnung (Fibu)

FOM

Mahnungen

FOZ

Zahlungsdifferenzschreiben

FOZ

Zahlungsdifferenzbelege

FZI

Zinsrechnung (Fibu)

ARZ

Zinsrechnungen

Belegarten für die Nummernvergabe in der Finanzbuchhaltung

Belegarten für die erweiterte Nummernvergabe in der Finanzbuchhaltung:

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

FAR

Ausgangsrechnung (Fibu)

FAR

FBE

Besitzwechseleingang (Fibu)

FBE

FCA

Scheckausgang (Fibu)

FCA

FCE

Scheckeingang (Fibu)

FCE

FDA

Dauerbuchungen (Fibu)

FDA

FEB

Eröffnungsbilanz (Fibu)

FEB

FER

Eingangsrechnung (Fibu)

FER

FKS

Kassenbuchung (Fibu)

FKS

FSA

Schuldwechselausgang (Fibu)

FSA

FSB

Sachbuchung (Fibu)

FSB

FSL

Sachbuchung (Fibu Herk Lohn)

FSL

FZK

Kundenzahlungsverkehr (Fibu)

FZK

FZL

Lieferantenzahlungsverk.(Fibu)

FZL

Belegarten für die Umsatzsteuer-Voranmeldung

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

FUV

Umsatzsteuer-Voranmeldung

USt

Umsatzsteuer-Voranmeldungen (DE)

FUA

Umsatzsteuer-Voranmeldung AT

FUA

Umsatzsteuer-Voranmeldungen (AT)

Kostenrechnungsbelege

Belegarten für die Nummernvergabe in der Kostenstellen-, Kostenträger- und Ergebnisrechnung:

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Hinweise

KDA

Dauer(um)buchungen (KSt)

KDA

-

KDS

Dialog-/Stapelbuchungen (KSt)

KDS

-

KGK

Gemeinkostenverrechnung (KSt)

KGK

-

KUM

Umlagen (KSt)

KUM

-

KSM

Mawi-Buchung ohne BelNr (Kore)

KSM

Manuelle Lagerzugangsbuchungen, Lagerabgangsbuchungen und Wertbuchungen sind keine Belege und daher erfolgt keine Belegnummernvergabe in der Materialwirtschaft. Damit die Abstimmung zwischen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Materialwirtschaft erleichtert wird, wird eine Belegnummer im Tagesabschluss vergeben (Nummernkreis MFK).

Voraussetzung: Buchungen in die Finanzbuchhaltung sind Einzelbuchungen (Anwendungsparameter ML_ValueFlowFNASinglePosting).

Wenn statt Einzelbuchungen Sammelbuchungen durchgeführt werden, dann wird im Tagesabschluss keine Belegnummer vergeben. Damit zumindest in der Kostenrechnung die Buchung eine Belegnummer hat, kann der Nummernkreis "KSM" für die Kostenrechnung definiert werden. Mit Hilfe dieses Nummernkreises werden entsprechende Belegnummern ermittelt und vergeben, wenn die Buchungen in die Kostenrechnung verbucht werden (Datenübernahme).

K_R

Datenfluss (KSt/ETr)

K-R

-

K_T

Datenfluss (KSt/KTr)

K-T

-

T_R

Datenfluss (KTr/ETr)

T-R

-

R_R

Datenfluss (ETr/ETr)

R-R

-

TDS

Dialog-/Stapelbuchungen (KTr)

TDS

-

RDS

Dialog-/Stapelbuchungen (ETr)

RDS

-

Modulübergreifende Belegarten

Belegarten (Schlüssel)

Bezeichnungen

Kurzbezeichnungen

Themen

SDS

Summenblatt EDI

SDS

-