Aufgabenmonitor

Der Aufgabenmonitor unterstützt Sie bei der Erledigung Ihrer täglich anfallenden Aufgaben. So werden alle Belege, Notizen und Dokumente in der WorkflowAutomation zum gewünschten Termin automatisch in Ihren Aufgabenmonitor gestellt. Die Aufgaben, auch Vorgänge genannt, lassen sich von dort aus direkt abarbeiten und bei Bedarf an andere Mitarbeiter, die zuständigen Sachbearbeiter, weiterleiten.

In Ihrem Aufgabenmonitor sind alle Vorgänge enthalten, für deren Abarbeitung Sie als Sachbearbeiter in proALPHA zuständig sind. Wenn Sie für andere Sachbearbeiter vertretungsberechtigt sind, dann können Sie auch deren Vorgänge einsehen und ggf. abarbeiten.

Die Vorgänge sind nach Bereichen, auch Aufgabenbereiche genannt, zusammengefasst. So sind z.B. unter dem Aufgabenbereich "Aufträge" Vorgänge zusammengefasst, die aus der WorkflowAutomation für Aufträge resultieren. Unter dem Aufgabenbereich "Aufträge auf Wiedervorlage" sind als Vorgänge wiedervorgelegte Aufträge zusammengefasst. Auch Ihre persönlichen Wiedervorlagen finden Sie in Ihrem Aufgabenmonitor. Diese sind unter den entsprechenden Aufgabenbereichen eingeordnet, z.B. "Persönliche Wiedervorlage Auftrag". Neue Vorgänge und Wiedervorlagen werden im Aufgabenmonitor automatisch unter den entsprechenden Aufgabenbereichen eingeordnet.

Aufgabenmonitor (Abbildung)

Hinweis: Der Aufgabenmonitor ist Bestandteil des proALPHA Navigators. Er kann bei Bedarf ausgeblendet werden (Menüpunkt Aufgabenmonitor ausblenden in den Einstellungen für den Navigator).

Symbolleiste

Übersicht der Aufgabenbereiche

Aufbau und Inhalt des Aufgabenmonitors

Symbolleiste

In der Symbolleiste stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung:

Schaltflächen

Aktionen/Erläuterungen

oder

Öffnet die Übersicht zur Auswahl der Sachbearbeiter, deren Aufgabenbereiche angezeigt werden sollen.

Wenn in Ihrem Aufgabenmonitor Aufgabenbereiche von...

  • ...einem Sachbearbeiter angezeigt werden, dann wird die Schaltfläche dargestellt.

  • ...mehreren Sachbearbeitern angezeigt werden, dann wird die Schaltfläche dargestellt.

Links neben der Schaltfläche wird zu Aufgaben für der Benutzername des Sachbearbeiters angezeigt, dessen Aufgabenbereiche aktuell im Aufgabenmonitor angezeigt werden. Der Text "Aufgaben für" ist in dem Anwendungsparameter BB_WflToDoListTitle hinterlegt.

Öffnet den Kalender zur Auswahl des Wiedervorlagedatums.

Aktualisiert die Übersicht der Aufgabenbereiche. Dabei werden entfallene Aufgabenbereiche aus der Übersicht gelöscht und neue Aufgabenbereiche in der Übersicht hinzugefügt. Neben der Übersicht der Aufgabenbereiche wird auch die Übersicht der jeweils zugehörigen Vorgänge aktualisiert.

Öffnet das Menü mit Menüpunkten zur Festlegung der Einstellungen für Ihren Aufgabenmonitor.

Übersicht und weitere Fenster

In der Übersicht des Aufgabenmonitors werden die Aufgabenbereiche angezeigt. Die Übersicht der Aufgabenbereiche ist das erste Fenster und somit der Einstieg in Ihren Aufgabenmonitor. In der Übersicht sind für Sie als Sachbearbeiter alle Aufgabenbereiche aufgelistet, zu denen Vorgänge zum Abarbeiten anstehen.

Aus der Übersicht der Aufgabenbereiche können Sie je Aufgabenbereich die Übersicht der zugehörigen Vorgänge öffnen. Die Übersicht der Vorgänge ist das zweite Fenster des Aufgabenmonitors. In der Übersicht sind die von Ihnen zu einem Aufgabenbereich abzuarbeitenden Vorgänge aufgelistet. Auch können Vorgänge enthalten sein, die bereits abgearbeitet wurden. Den Arbeitsfortschritt eines Vorgangs erkennen Sie an seinem Bearbeitungsstatus. So hat ein Vorgang z.B. den Bearbeitungsstatus "Aktiv", wenn seine Bearbeitung ansteht. Zur besseren Unterscheidung sind die Vorgänge entsprechend ihres jeweiligen Bearbeitungsstatus farbig unterlegt. Die Farben sind anhand des Anwendungsparameters BB_WFActivityStatus_Colors vordefiniert. In den Einstellungen für Ihren Aufgabenmonitor können Sie die Übersicht der Vorgänge nach deren Bearbeitungsstatus eingrenzen.

Aus der Übersicht der Vorgänge können Sie je Vorgang verschiedene abhängige Fenster öffnen. In den abhängigen Fenstern können Sie je nach Vorgang unterschiedliche Daten einsehen und ggf. bearbeiten. So gibt es z.B. zu dem Vorgang eines wiedervorgelegten Belegs andere abhängige Fenster als zu einem Vorgang, der durch ein Ereignis zu einem Stammdatensatz ausgelöst wurde.

Zu einem wiedervorgelegten Beleg gibt es u.a. folgende abhängige Fenster:

  • Erfassungsfenster des Belegs

    Dort können Sie die Belegdaten des wiedervorgelegten Belegs einsehen und ggf. pflegen.

  • Verschiedene Infofenster mit Daten des wiedervorgelegten Belegs, z.B. Infofenster des Belegs selbst sowie Infofenster der Belegverknüpfung und Beleginformation

Zu einem Vorgang, der durch ein Ereignis ausgelöst wurde, gibt es abhängig von dem Datensatz, zu dem der Vorgang ausgelöst wurde, u.a. folgende abhängige Fenster:

  • Erfassungsfenster des betreffenden Datensatzes, z.B. eines Belegs oder eines Stammdatensatzes

    Dort können Sie die Daten des Datensatzes einsehen und ggf. pflegen.

  • Diagrammfenster des Vorgangsdiagramms

    Das Vorgangsdiagramm ist die grafische Darstellung des Geschäftsprozesses, dem der Vorgang angehört. In dem Vorgangsdiagramm sehen Sie u.a., welche Vorgänge im Rahmen des Geschäftsprozesses von welchen Sachbearbeitern bereits abgearbeitet wurden und welche noch abzuarbeiten sind.

  • Fenster Eigenschaften

    Dort können Sie als Benutzer eigene Eigenschaften je Vorgang hinterlegen, z.B. den Anwenderstatus eines Vorgangs.

  • Verschiedene Infofenster mit Daten des betreffenden Datensatzes, z.B. Infofenster des Datensatzes selbst sowie Infofenster der Zustände des Datensatzes

  • Verschiedene Infofenster der Daten des Vorgangs

    In den Infofenstern sehen Sie unterschiedliche Informationen zu Vorgängen. So sehen Sie z.B. im Infofenster Vorgänge Details, durch welchen Sachbearbeiter ein Vorgang veranlasst oder abgearbeitet wurde.

Einstellungen für Ihren Aufgabenmonitor festlegen

Als Benutzer können Sie für die Arbeit in Ihrem Aufgabenmonitor eigene Einstellungen festlegen. So können Sie z.B. festlegen, dass in Ihrem Aufgabenmonitor neben den Vorgängen mit dem Bearbeitungsstatus "Aktiv" auch Vorgänge mit dem Bearbeitungsstatus "Generiert" und/oder "Bearbeitet" angezeigt werden. Die Einstellungen legen Sie mit Hilfe verschiedener Menüpunkte fest.

Menüpunkte

Aktionen/Erläuterungen

Automatische Aktualisierung (10 Minuten)

Aktualisiert die Übersicht der Aufgabenbereiche automatisch, d.h. neue Aufgabenbereiche werden automatisch hinzugefügt.

Die Übersicht wird automatisch aktualisiert, wenn der Menüpunkt mit einem Haken gekennzeichnet ist.

Der Vorschlagswert für die Einstellung des Menüpunkts ist anhand des Anwendungsparameters BB_WflAutoRefresh konfiguriert. Die zuletzt gewählte Einstellung wird benutzerspezifisch anhand des Anwendungsparameters gespeichert.

Bearbeitete Vorgänge anzeigen

Zeigt in der Übersicht der Vorgänge Ihres Aufgabenmonitors Vorgänge mit dem Bearbeitungsstatus "Bearbeitet".

Die Vorgänge mit dem Bearbeitungsstatus werden angezeigt, wenn der Menüpunkt mit einem Haken gekennzeichnet ist.

Der Vorschlagswert für die Einstellung des Menüpunkts ist anhand des Anwendungsparameters BB_WflProcessed konfiguriert. Die zuletzt gewählte Einstellung wird benutzerspezifisch anhand des Anwendungsparameters gespeichert.

Tipp: Um die Übersichtlichkeit der abzuarbeitenden Vorgänge zu wahren, sollten Vorgänge mit diesem Bearbeitungsstatus in der Regel nicht im Aufgabenmonitor angezeigt werden.

Generierte Vorgänge anzeigen

Zeigt in der Übersicht der Vorgänge Ihres Aufgabenmonitors Vorgänge mit dem Bearbeitungsstatus "Generiert".

Die Vorgänge mit dem Bearbeitungsstatus werden angezeigt, wenn der Menüpunkt mit einem Haken gekennzeichnet ist.

Der Vorschlagswert für die Einstellung des Menüpunkts ist anhand des Anwendungsparameters BB_WflGenerated konfiguriert. Die zuletzt gewählte Einstellung wird benutzerspezifisch anhand des Anwendungsparameters gespeichert.

Benachrichtigung bei neuer Workflow-Aktivität

Informiert Sie über einen neuen Vorgang mit einer Desktopbenachrichtigung (Desktop Alert) zusätzlich zur üblichen Benachrichtigung.

Sie werden mit einer Desktopbenachrichtigung informiert, wenn der Menüpunkt mit einem Haken gekennzeichnet ist. Die Benachrichtigung erfolgt während der Dauer einer Arbeitssitzung. Das bedeutet: Sie werden beim Anmelden in proALPHA nicht nachträglich über Vorgänge informiert, die während Ihrer Abwesenheit im System angefallen sind.

Der Vorschlagswert für die Einstellung des Menüpunkts ist anhand des Anwendungsparameters BB_WflNewActivityNotification konfiguriert. Die zuletzt gewählte Einstellung wird benutzerspezifisch anhand des Anwendungsparameters gespeichert.

Hinweis: Die Einstellung kann bei entsprechender Konfiguration durch folgende Einstellungen übersteuert werden:

  • Ihre Benutzereinstellungen

    Dort können Sie bestimmen, ob für Sie grundsätzlich Desktopbenachrichtigungen zur WorkflowAutomation angezeigt werden.

  • Anwendungsparameter BB_WflDisableNewActivityAlert

    Anhand des Anwendungsparameters ist konfiguriert, ob grundsätzlich Desktopbenachrichtigungen zur WorkflowAutomation über die INWB erzeugt und gesendet werden.

In beiden Fällen werden unabhängig von der Einstellung des Menüpunkts ggf. keine Desktopbenachrichtigungen angezeigt, auch dann nicht, wenn der Menüpunkt mit einem Haken gekennzeichnet ist.

Nur tagesaktuelle WF-Aktivitäten anzeigen

Zeigt in der Übersicht der Aufgabenbereiche Ihres Aufgabenmonitors nur Aufgabenbereiche mit Vorgängen, die zum Tagesdatum den Bearbeitungsstatus "Aktiv" erhalten haben. So werden z.B. am 17.01.2012 nur Aufgabenbereiche mit Vorgängen angezeigt, die an diesem Tag aktiv wurden. Aufgabenbereiche mit Vorgängen, die bereits vor diesem Tag aktiv wurden, werden nicht angezeigt.

Die Aufgabenbereiche mit tagesaktuellen Vorgängen werden angezeigt, wenn der Menüpunkt mit einem Haken gekennzeichnet ist.

Der Vorschlagswert für die Einstellung des Menüpunkts ist anhand des Anwendungsparameters BB_WflOnlyDailyActivities konfiguriert. Die zuletzt gewählte Einstellung wird benutzerspezifisch anhand des Anwendungsparameters gespeichert.

Letzten Benutzer merken

Speichert die zuletzt vorgenommene Auswahl von Sachbearbeitern, sodass die Auswahl auch nach dem Neustart der Arbeitssitzung erhalten bleibt.

Der Vorschlagswert für die Einstellung des Menüpunkts ist anhand des Anwendungsparameters BB_WflKeepLastUser konfiguriert. Die zuletzt gewählte Einstellung wird benutzerspezifisch anhand des Anwendungsparameters gespeichert. Die Sachbearbeiter der zuletzt vorgenommenen Auswahl werden in dem Anwendungsparameter BB_WflLastUser benutzerspezifisch gespeichert.

Hinweis: Die Einstellungen sind für alle Fenster des Aufgabenmonitors gültig.

Aufgabenbereiche anderer Sachbearbeiter einsehen

Wenn Sie Vertretungsberechtigungen für andere Sachbearbeiter haben, dann können Sie in Ihrem Aufgabenmonitor deren Aufgabenbereiche einsehen. Je nach Zugriffsberechtigung können Sie die Vorgänge und Wiedervorlagen dieser Aufgabenbereiche ggf. abarbeiten.

Zur Einsicht der Aufgabenbereiche anderer Sachbearbeiter wählen Sie diese in einer Übersicht aus (Schaltfläche ). Dazu werden in der Übersicht neben Ihrer eigenen Benutzerkennung auch die Benutzerkennungen der Sachbearbeiter angezeigt, für die Sie vertretungsberechtigt sind.

Die Übersicht ist mandantenübergreifend, d.h. die Sachbearbeiter werden unabhängig davon angezeigt, in welchem Mandanten Sie gerade angemeldet sind.

Die Aufgabenbereiche der ausgewählten Sachbearbeiter werden in Ihrem Aufgabenmonitor angezeigt. Dabei werden Aufgabenbereiche nicht doppelt aufgeführt. Wenn zu einem Aufgabenbereich Vorgänge oder Wiedervorlagen für mehrere ausgewählte Sachbearbeiter angefallen sind, dann wird dieser Aufgabenbereich nur einmal angezeigt. In der Übersicht der zugehörigen Vorgänge oder Wiedervorlagen erkennen Sie anhand der Spalte Aufgaben für, welcher Sachbearbeiter zuständig ist.

Während Ihrer Arbeitssitzung bleibt die zuletzt vorgenommene Auswahl von Sachbearbeitern erhalten. Das bedeutet: Wenn Sie die Übersicht zur Auswahl der Sachbearbeiter während Ihrer Arbeitssitzung erneut öffnen, dann sind die zuvor ausgewählten Sachbearbeiter markiert. In den Einstellungen für Ihren Aufgabenmonitor können Sie bestimmen, dass die zuletzt vorgenommene Auswahl auch nach dem Neustart der Arbeitssitzung erhalten bleibt.

Sachbearbeiter auswählen

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste Ihres Aufgabenmonitors auf die Schaltfläche .

    Die Übersicht Auswahl Sachbearbeiter wird geöffnet.

    Die Sachbearbeiter werden zeilenweise angezeigt.

  2. Wählen Sie den oder die gewünschten Sachbearbeiter aus.

    Anwendungsfälle:

    • Einen Sachbearbeiter auswählen: Doppelklicken Sie auf den gewünschten Sachbearbeiter.

      Alternativ: Klicken Sie auf den gewünschten Sachbearbeiter und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

      Die Aufgabenbereiche des Sachbearbeiters werden in Ihrem Aufgabenmonitor angezeigt.

      Links neben der Schaltfläche wird zu Aufgaben für die Benutzerkennung des Sachbearbeiters angezeigt.

    • Mehrere einzelne Sachbearbeiter auswählen:

      1. Klicken Sie auf den gewünschten ersten Sachbearbeiter und klicken Sie bei gedrückter Taste <Strg> nacheinander auf weitere gewünschte Sachbearbeiter.

        Die Sachbearbeiter sind markiert.

      2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

        Die Aufgabenbereiche der markierten Sachbearbeiter werden in Ihrem Aufgabenmonitor angezeigt.

        Links neben der Schaltfläche wird zu Aufgaben für die Benutzerkennung des zuerst markierten Sachbearbeiters angezeigt. Zusätzlich werden hinter der Benutzerkennung drei Punkte angezeigt.

    • Mehrere aufeinanderfolgende Sachbearbeiter auswählen:

      1. Klicken Sie auf den gewünschten ersten Sachbearbeiter und klicken Sie bei gedrückter Taste <Umschalt> auf den letzten gewünschten Sachbearbeiter.

        Die Sachbearbeiter sind markiert.

      2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

        Die Aufgabenbereiche der markierten Sachbearbeiter werden in Ihrem Aufgabenmonitor angezeigt.

        Links neben der Schaltfläche wird zu Aufgaben für die Benutzerkennung des zuerst markierten Sachbearbeiters angezeigt. Zusätzlich werden hinter der Benutzerkennung drei Punkte angezeigt.

Übersicht der Vorgänge zu einem Aufgabenbereich öffnen

Bevor Sie die Übersicht der Vorgänge öffnen, bestimmen Sie Folgendes:

  • Für welchen oder welche Sachbearbeiter Aufgaben und Vorgänge angezeigt werden

  • Zu welchem Wiedervorlagedatum Aufgaben und Vorgänge angezeigt werden

    Dazu wird als Wiedervorlagedatum das Tagesdatum vorgeschlagen. Anhand des Wiedervorlagedatums können Sie die Übersicht der Vorgänge und somit auch die Übersicht der Aufgabenbereiche eingrenzen.

Die Übersicht der Vorgänge öffnen Sie manuell je Aufgabenbereich (Doppelklick auf die Zeile des gewünschten Aufgabenbereichs).

In der Übersicht sind die Vorgänge aufgelistet, die Sie mit Hilfe des zugehörigen Filters selektiert haben. Je Vorgang werden verschiedene Daten spaltenweise angezeigt. Einige Spaltenüberschriften sind in Anwendungsparametern hinterlegt:

  • BB_WflToDoListInitiator für die Benutzerkennung des Veranlassers

  • BB_WflToDoListInitiatorName für den Benutzernamen des Veranlassers

  • BB_WflToDoListSpecialist für die Benutzerkennung des Sachbearbeiters

  • BB_WflToDoListSpecialistName für den Benutzernamen des Sachbearbeiters

  • BB_WflToDoListAssistant für die Benutzerkennung des Stellvertreters für den Sachbearbeiter

  • BB_WflToDoListAssistantName für den Benutzernamen des Stellvertreters für den Sachbearbeiter

In den Einstellungen für Ihren Aufgabenmonitor können Sie die Übersicht der Vorgänge nach deren Bearbeitungsstatus eingrenzen.

Aufgabenmonitor aktualisieren

Während Sie Ihren Aufgabenmonitor geöffnet haben, können Aufgabenbereiche und Vorgänge neu anfallen oder entfallen. Daher müssen die Übersichten aktualisiert werden. Dabei wird wie folgt unterschieden:

Übersicht der Aufgabenbereiche aktualisieren

Die Übersicht wird u.a. wie folgt automatisch aktualisiert:

  • Ein Aufgabenbereich wird automatisch aus der Übersicht gelöscht, weil in der Übersicht der Vorgänge alle zugehörigen Vorgänge entfernt wurden (Schaltfläche ).

  • Ein neuer Aufgabenbereich wird automatisch in der Übersicht hinzugefügt, wenn in den Einstellungen für Ihren Aufgabenmonitor die automatische Aktualisierung festgelegt ist. Bei jeder Aktualisierung werden in der Übersicht die Aufgabenbereiche hinzugefügt, die seit dem letzten Öffnen des Aufgabenmonitors neu hinzugekommen sind.

Die Aktualisierung der Übersicht können Sie manuell starten (Schaltfläche in der Übersicht der Aufgabenbereiche). Dabei werden entfallene Aufgabenbereiche aus der Übersicht gelöscht und neue Aufgabenbereiche in der Übersicht hinzugefügt. Neben der Übersicht der Aufgabenbereiche wird auch die Übersicht der jeweils zugehörigen Vorgänge aktualisiert.

Übersicht der Vorgänge aktualisieren

Die Übersicht wird wie folgt automatisch aktualisiert:

  • Ein Vorgang wird automatisch aus der Übersicht gelöscht, wenn Sie diesen in der Übersicht entfernen (Schaltfläche ).

  • Ein Vorgang wird automatisch aus der Übersicht gelöscht, wenn in einem von der Übersicht der Vorgänge abhängigen Fenster Änderungen vorgenommen werden, wodurch die Bedingungen für die Anzeige des Vorgangs nicht mehr zutreffen.

    Voraussetzung dafür ist, dass anhand des Anwendungsparameters BB_WflAlwaysUpdateActMon die automatische Aktualisierung konfiguriert ist.

    So wird ein Vorgang oder die Wiedervorlage eines Belegs z.B. bei folgenden Anwendungsfällen aus der Übersicht gelöscht:

    • Sie leiten den Vorgang an einen anderen Sachbearbeiter weiter.

    • Sie ändern in den Eigenschaften des Vorgangs das Anwenderwiedervorlagedatum auf ein späteres Datum.

    • Sie öffnen den Beleg in einem abhängigen Fenster des Aufgabenmonitors und löschen das Wiedervorlagedatum im Beleg oder löschen den Beleg selbst.

Die Aktualisierung der Übersicht können Sie wie folgt manuell starten:

  • Mit der Schaltfläche in der Übersicht der Vorgänge oder in der Übersicht der Aufgabenbereiche. Wenn Sie die Aktualisierung in der Übersicht der Aufgabenbereiche starten, dann wird neben der Übersicht der Aufgabenbereiche auch die Übersicht der jeweils zugehörigen Vorgänge aktualisiert.

  • Indem Sie den Filter zur Übersicht der Vorgänge nutzen.

Vorgänge im Aufgabenmonitor abarbeiten

Vorgänge, für deren Abarbeitung Sie als Sachbearbeiter zuständig sind, können Sie sowohl in der Übersicht der Vorgänge abarbeiten als auch im Vorgangsdiagramm.

Daten des Aufgabenmonitors ausgeben

Die Aufgabenbereiche sowie die Vorgänge können Sie wie in proALPHA für Übersichten üblich exportieren.

Administration

Objekte

Bedeutung

BB_WFActivityFieldTypes_...

Feldtypen für Felder, deren Feldinhalte im Aufgabenmonitor in der Übersicht der Vorgänge spaltenweise angezeigt werden können

BB_WFActivityFilterTypes_...

Filtertypen für die Eingrenzung der Vorgänge je Aufgabenbereich im Aufgabenmonitor

BB_WFActivityStatus_...

Bearbeitungsstatus für Vorgänge

BB_WFActivityStatusUser_...

Anwenderstatus für Vorgänge

BB_WflActMonOffset

Offset für das Wiedervorlagedatum (Versatz in Tagen gegenüber dem Tagesdatum)

BB_WflAlwaysUpdateActMon

Verfahrensweise für das Aktualisieren der Übersicht der Vorgänge und Wiedervorlagen im Aufgabenmonitor

BB_WflArchiveActivity

Verfahrensweise beim Entfernen von Vorgängen aus dem Aufgabenmonitor

BB_WflAutoRefresh

Vorschlagswert für die Einstellung des folgenden Menüpunkts: Automatische Aktualisierung (10 Minuten)

BB_WflCheckUserAccessPrivilege

Festlegung, ob ein Sachbearbeiter zum Entfernen abgearbeiteter Vorgänge aus dem Aufgabenmonitor Zugriffsberechtigungen für die verbundenen Programme benötigt.

BB_WflDisableNewActivityAlert

Festlegung, ob grundsätzlich Desktopbenachrichtigungen zur WorkflowAutomation über die INWB erzeugt und gesendet werden.

BB_WflGenerated

Vorschlagswert für die Einstellung des folgenden Menüpunkts: Generierte Vorgänge anzeigen

BB_WflKeepLastUser

Festlegung, ob die Auswahl der Sachbearbeiter im Aufgabenmonitor nach erneutem Start der Arbeitssitzung erhalten bleibt

BB_WflLastUser

Sachbearbeiter, die im Aufgabenmonitor zuletzt ausgewählt wurden

BB_WflNewActivityNotification

Vorschlagswert für die Einstellung des folgenden Menüpunkts: Benachrichtigung bei neuer Workflow-Aktivität

BB_WflOnlyDailyActivities

Vorschlagswert für die Einstellung des folgenden Menüpunkts: Nur tagesaktuelle WF-Aktivitäten anzeigen

BB_WflProcessed

Vorschlagswert für die Einstellung des folgenden Menüpunkts: Bearbeitete Vorgänge anzeigen

BB_WflToDoListAssistant

Spaltenüberschrift für die Benutzerkennung des Stellvertreters für den Sachbearbeiter

BB_WflToDoListAssistantName

Spaltenüberschrift für den Benutzernamen des Stellvertreters für den Sachbearbeiter

BB_WflToDoListInitiator

Spaltenüberschrift für die Benutzerkennung des Veranlassers

BB_WflToDoListInitiatorName

Spaltenüberschrift für den Benutzernamen des Veranlassers

BB_WflToDoListSpecialist

Spaltenüberschrift für die Benutzerkennung des Sachbearbeiters

BB_WflToDoListSpecialistName

Spaltenüberschrift für den Benutzernamen des Sachbearbeiters

BB_WflToDoListTitle

Text, der im Aufgabenmonitor vor dem Benutzernamen des Sachbearbeiters angezeigt wird