pa_MP_EinAuslAnlDatDiff

Die Compilerkonstante ist relevant für das Ausgeben von Einlagerungsscheinen und Auslagerungsscheinen in der chaotischen Lagerverwaltung.

In der Compilerkonstante erfassen Sie die Anzahl der Tage, die proALPHA zur Errechnung des kleinsten im Druckvorlauf vorgeschlagenen Anlagedatums vom Tagesdatum abzieht.

Beispiel

Einstellungen

Auswirkungen

30

(Standardeinstellung)

proALPHA zieht vom Tagesdatum 30 Tage ab und schlägt das errechnete Datum als kleinstes Anlagedatum vor.

0

proALPHA schlägt das Tagesdatum als kleinstes Anlagedatum vor.