pa_ER_Steuerdatum_WE

Konfigurationstyp

Compilerkonstante

Verwendung

Steuerfindung im Einkauf

Beschreibung

Verfahrensweise für die Ermittlung des gültigen Vorsteuerschlüssels bei der Berechnung der Vorsteuer in Rechnungskontrollbelegen

Einem Wareneinkaufskonto können ein oder mehrere Vorsteuerschlüssel zugeordnet sein. Jeder Vorsteuerschlüssel ist ab einem bestimmten Datum gültig. Ab diesem Datum wird der Vorsteuerschlüssel zur Berechnung der Vorsteuer herangezogen. Das Datum, ab dem der Vorsteuerschlüssel gültig ist, wird bei der Zuordnung des Vorsteuerschlüssels zu dem Wareneinkaufskonto festgelegt.

Einstellung

Zulässige Einstellungen

Erläuterungen

0

(Standardeinstellung)

Steuerschlüssel, der zum Belegdatum des Rechnungskontrollbelegs gilt

1

Steuerschlüssel, der zum Belegdatum des zu Grunde liegenden Wareneingangsbelegs gilt.

2

Steuerschlüssel, der zum Lieferscheindatum des zu Grunde liegenden Wareneingangsbelegs gilt.

Hinweis: Wenn die Rechnungskontrolle nicht mit Bezug zu einem Wareneingang erfolgt, dann wird immer der Vorsteuerschlüssel ermittelt, der zum Belegdatum des Rechnungskontrollbelegs gilt. Dies ist unabhängig von der Einstellung der Compilerkonstante pa_ER_Steuerdatum_WE.